SOFORT-KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen! Wir kümmern uns darum.

 

* diese Angaben sind Pflichtfelder.
(Informationen zu unserem Datenschutz)

Telefon +49 931 30 40 882
  • Wir setzen uns
    für Sie ein
    und helfen Ihnen
    Bernhard Löwenberg (Fachanwalt Straf- und Verkehrsrecht)
    KONTAKTIEREN SIE UNS
  • Fachkanzlei für
    Strafrecht und Verkehrsrecht
    in Würzburg
    Löwenberg & Kollegen – Experten für Strafrecht und Verkehrsrecht
    KONTAKTIEREN SIE UNS
  • Wir beraten
    und verteidigen
    kompetent.
    Straf- und Verkehrsrecht Würzburg.
    KONTAKTIEREN SIE UNS
  • Erfahrung, Kompetenz
    und Vertrauen im
    Strafrecht und Verkehrsrecht
    Kanzlei Löwenberg & Kollegen (Würzburg)
    KONTAKTIEREN SIE UNS
  • Die Ersteinschätzung
    ist für Sie
    kostenfrei
    Unverbindliche Anfrage
    KONTAKTIEREN SIE UNS

Fachanwälte für Strafrecht und Verkehrsrecht

Kanzlei Löwenberg & Kollegen Würzburg

Strafrecht

Fachkanzlei für Strafrecht

Ersteinschätzung

Kostenlose Ersteinschätzung

Erfahrung

Kompetenz und Erfahrung

Vertrauen

Top Bewertungen

Aktuelles

Strafrecht Würzburg, Kanzlei Löwenberg Rechtsanwälte, Wechsel des Pflichtverteidigers, #strafrecht #wuerzburg

Wechsel des Pflichtverteidigers

Konnte der Betroffene vorher einen Verteidiger auswählen?

Oft wenden sich Betroffene an unsere Kanzlei in Würzburg mit der Bitte, einen unserer Rechtsanwälte als Pflichtverteidiger im Strafrecht zu bekommen. Dabei stellt sich oft heraus, dass der Betroffene bereits einen anderen Anwalt als Pflichtverteidiger hat.

Weiterlesen …

Verkehrsrecht Würzburg, Kanzlei Löwenberg Rechtsanwälte, gutachter, schadensgutachten, versicherung, #verkehrsrecht, #wuerzburg

Keine Kürzung bei tatsächlich erfolgter Reparatur

Vertrauen Sie im Verkehrsrecht dem Gutachter !

Im Verkehrsrecht hat der Geschädigte eines Unfalls grundsätzlich zwei Möglichkeiten, seinen Schaden abzurechnen:
Fiktive Abrechnung: Hier wird lediglich auf Grundlage eines Schadensgutachtens abgerechnet. Eine Reparatur wird nicht durchgeführt.
Konkrete Abrechnung: Hier wird die Reparatur tatsächlich durchgeführt und auf Grundlage der Reparaturrechnung abgerechnet.

Weiterlesen …

Verkerhsrecht Würzburg Kanzlei Löwenberg Rechtsanwälte, Handyverstoß bei ausgeschaltetem Motor

Handyverstoß bei ausgeschaltetem Motor

Wie ist es bei der Start-Stopp-Automatik?

Bei sogenannten Handyverstößen stellt sich seit einigen Jahren immer wieder die Frage, ob der Mandant ein Handy bei laufendem Motor benutzt hat.
Seit Jahren verfügen viele Fahrzeuge über eine sogenannte Start-Stopp-Automatik, d. h. der Motor schaltet sich an der Ampel automatisch ab. Nach § 23 Abs. 1 b S. 2 StVO gilt das „fahrzeugseitig automatisches Abschalten“ nicht als Ausschalten des Motors.

Weiterlesen …

Beispielfälle

Verkehrsrecht Würzburg, Autokratzer erfolgreich verteidigt, Kanzlei Löwenberg und Kollegen, Fachanwalt Bernhard Löwenberg

„Autokratzer“ erfolgreich verteidigt

Anklage größtenteils nicht erfolgreich

In den Jahren 2018 bis 2020 wurde der „Autokratzer“ von unserer Kanzlei verteidigt.
Polizei und Staatsanwaltschaft versuchten, ihm mit der Anklage Sachbeschädigungen an 1.731 Pkw vorzuwerfen. Der Schaden sollte sich auf über 2 Millionen Euro belaufen. Zudem hieß es, dass unser Mandant möglicherweise psychisch krank sei.

Weiterlesen …

Kanzlei Löwenberg, Strafrecht, Würzburg, besonders schwere Vergewaltigung, Kitzingen, Bulgare, Landgereicht stellt Verfahren ein

Keine Strafe bei „besonders schwerer Vergewaltigung“

Gleichwohl kam es nach mehreren Verhandlungstagen zur Einstellung des Verfahrens.

Landgericht Würzburg stellt Verfahren ein.

Weiterlesen …

Kanzlei Löwenberg, Strafrecht, Würzburg, 3 Jahre trotz 200 kg Gras, Weed, Marihuana, Kanabis

3 Jahre trotz 200 kg Gras

In einem sehr aufwendigen Verfahren vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth ist es gelungen, für unseren Mandanten eine Freiheitsstrafe von nur 3 ½ Jahren zu erreichen. Dieses Ergebnis war ein großer Erfolg, da es um den Handel von 200 kg Marihuana ging und die Staatsanwaltschaft in ihrem Plädoyer eine Freiheitsstrafe von 10 Jahren beantragt hatte.

Weiterlesen …

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen weiter!

Kostenlose Ersteinschätzung!